Teka Caremaster

Caremaster als Mobil- und als Wandgerät

Dieser mobile Schweißrauchfilter bietet einen Abscheidegrad von = 99 %. Die Anlage entspricht den sicherheitstechnischen Anforderungen für Geräte der Schweißrauchklasse „W3“ (hoch­legierte Stähle). Bei bestimmungsgemäßer Verwendung kann die Anlage für den Umluftbetrieb verwendet werden, da die Voraussetzungen für die Ausnahmeregelungen entsprechend der neuen gesetzlichen Gefahrstoffverordnung (GefstoffV) erfüllt werden. Eine stabile Stahlblechkonstruktion mit durchgängiger Pulverbeschichtung garantiert einen wartungsarmen Betrieb, auch unter robusten Einsatzbedingungen. Im Vorfilter werden die groben Partikel abgeschieden. Anschließend wird die Luft durch den Schwebstofffilter geführt, wo auch die letzten feinen Rauche und Stäube abgeschieden werden. Die Dichtsitzhebeeinrichtung garantiert die absolute Dichtheit und damit auch den Abscheidegrad des Filtergerätes. Der Luftaustritt auf der Geräterückseite erfolgt durch Ausblasgitter nach oben. Somit ist im Abstand von 1m bereits kein störender Luftstrom mehr bemerkbar. Das Gerät ist mit einem leistungsstarken Ventilator mit hohem Unterdruck versehen, der auch bei Filtersättigung noch einen hohen Volumenstrom garantiert.

Caremaster als Wandgerät auch mit 2 Armen erhältlich

Breite (mm): 665
Tiefe (mm): 681
Höhe (mm): 995
Durchmesser (mm): 160
Gewicht (kg): 120
Motorleistung (kW): 1.1
Volumenstrom (m³/h): 3500
Unterdruck (Pa): 2500
Anschlussspannung (V): 400
Anschlussherzzahl (Hz): 50
Stromaufnahme (A): 2.5
Geräuschpegel (dB(A)): 75
Abscheidegrad (%): > 99
Partikelvorabscheider: M5
Partikelhauptabscheider: F9
Automatische Abreinigung: Nein

Erhältlich mit 3 bis 8 Meter lange Absaugarmen

Filtersatz der Anlage bestehend aus:

  • 115654 Partikelfilter F9
  • 107040 Aluminium Gestrickfilter
  • 118088 Filtermatte  (VE = 10 Stück)

Optional erhätlich:

  • 115452 Aktivkohlefilter
    Der Aktivkohlefilter besteht aus einem stabilen Stahlblechwechselgehäuse und ist von innen und außen pulverbeschichtet. Im Inneren des Wechselgehäuses befinden sich zwei speziell beschichtete Filtermatten und eine ausgewählte Aktivkohleschüttung zur Absorption von Gasen und Dämpfen.
    * Nur in Verbindung mit 118089 Partikelfilter H13